Sven Quandt

wurde im Juni 1956 geboren und machte 1985 seinen Abschluss als Diplomkaufmann.

Seine Karriere im Motorsport begann er 1991. Er kombinierte erfolgreich seine wirtschaftlichen Erfahrungen und seine Leidenschaft für den Motorsport.

Seine Erfolge betrifft nicht nur die Unternehmen, die er führte, sondern auch seine Einsätze als Beifahrer und auch als Fahrer. Er erzielte zudem einige Erfolge mit GECO Raid Sport in den neunzigern, besonders in der T1-Wertung.

1998 gewann Sven Quandt den T1 Marathon Cup mit einem Mitsubishi Pajero. Im gleichen Jahr erreichte das Team GECO Raid den 1., 2. und 3. Platz in der T1-Wertung der Rallye Paris-Dakar.

Von November 2002 bis Ende 2004 fungierte er als Motorsportchef von Mitsubishi Motors Motorsport GmbH.

2002 begann er das Team X-raid aufzubauen und nahm an verschiedenen Rallyes teil.